Pebble


Pebble – was jeder Smartphonebesitzer braucht

Tragen Sie auch seit Jahren keine Uhr weil sie ein Smartphone haben und gerne benutzen? Sind Sie auch genervt jedes Mal wenn eine Nachricht kommt in die Tasche greifen zu müssen?

pebble001

Jetzt kommt die Lösung — >“Pebble“ – die intelligente, programmierbare Armbanduhr – eine Smartwatch.

Es sieht aus wie eine Uhr – ist es aber nicht, zumindest nicht nur. Das Gerät lässt sich über Bluetooth 4.0 mit einem Smartphone verbinden und kann mittels Vibrationsbenachrichtigung, Messages oder Alarm beispielsweise über eingehende Anrufe, E-Mails (Gmail oder IMAP Account), Kalendereinträge, Facebook Messages, Twitter und Wetterwarnungen informieren.

Pebble ist kompatibel mit iPhone 5, 4S/4, 3GS und iPod Touch ab iOS 5.0, sowie allen Android Phones ab Android 2.3. Das Software Development Kit kann von jedermann frei benutzt werden, um beispielsweise eigene Apps für die Pebble zu erstellen. Damit sind nicht nur eine Vielzahl unterschiedlicher Uhrenskins möglich, sondern ebenso Anwendungen wie die Steuerung der Musik auf einen mit der Uhr verbundenen Smartphone oder die Verwendung der Uhr als Tachometer beim Fahrradfahren oder Laufen. Die Uhr selbst ist 5cm tief und 3cm breit. Das stromsparende Display-Modul Sharp LS013B7DH01[4] mit einer Auflösung von 144×168 Pixeln verspricht dabei vergleichsweise lange Akkulaufzeiten (laut Hersteller mindestens 7 Tage), die es im Gegensatz zu vergleichbaren Uhren ermöglichen, dass das Display die Inhalte dauerhaft anzeigt und nicht nur auf Anforderung.

Wir werden einige der ersten Exemplare in Deutschland bekommen und hier über die ersten Erfahrungen berichten! Wer ein Kaufinteresse hat bitte per Email oder Kontaktformular melden….

Mehr Informationen, auch Fotos und Videos gibt es hier…

Einen interessanten Testbericht finden Sie hier…

Schreibe einen Kommentar