Mine Kafon


Ein unglaublich wertvolle Idee – Mine Kanon!

Gratulationen an Massoud Hassani!

Diese Idee hat alles, was ein erfolgreicher Geistesblitz mitbringen kann und soll: Einfachheit, praktischen Wert und sie ist machbar. Obendrein erfüllt sie einen humanitären Zweck!

minekafon001

 

Das Gerät ist ein Landminen-Detonator, der durch Windkraft angetrieben über die Wüsten rollen kann und mit den auf Bambus-Stöckern befestigten Auflageflächen und seinem Gewicht genug Druck erzeugen kann um Landminen zur Detonation zu bringen. Im Körper des Gerätes werden zusätzlich GPS-Sender installiert, die nicht nur die Position des Gefährtes auf eine Webpage zeigen können, sondern auch die bereits minenfreien Pfade. Massoud Hassani, der Erfinder und in wenigen Tagen wahrscheinlich ein erfolgreicher Crowdfunding-Projekt-Initiator auf der Kickstarter-Plattform ist in Kabul geboren und hat in seiner Kindheit windbetriebene Spielzeuge selbst gebaut, die über die flache Landschaft zwischen den Bergen gerollt sind. Die allgegenwärtige Minengefahr war in seiner Jugend immer präsent.

 

Das von ihm erfundene Gerät besteht aus biologisch abbaubaren Stoffen, kann als eine Low-Cost-Lösung einen erheblichen Beitrag zu der Befreiung Afghanistans von Landminen leisten – 10 Millionen Minen sind es offiziell, die dort noch liegen.

Wer helfen möchte kann auf der Kickstarter-Webpage mit einem kleinen Beitrag helfen und auf eine kleien Belohnung hoffen…

Schreibe einen Kommentar